Was ist kollegiale Fallberatung?

Kollegiale Fallberatung ist eine leicht erlernbare Methode, die ein Team bei der Lösung von Problemen unterstützt. Es geht darum, gemeinsam Handlungsmöglichkeiten im Umgang mit schwierigen Situationen zu entwickeln. Dabei werden konkrete Fälle aus der beruflichen Praxis nach einem bestimmten Ablauf besprochen.

Veröffentlicht am
Kategorisiert in Kommunikation

Meine besten sprachlichen Tipps, um das Selbstwertgefühl von Kindern zu stärken

Als Heilpädagogin ist es mir ein Anliegen, das Selbstwertgefühl von Kindern zu stärken. Gerade bei Kindern mit Entwicklungsverzögerungen, Behinderung oder Verhaltensauffälligkeiten ist das besonders wichtig. Als Sprach- und Kommunikationstrainerin habe ich dafür einige sprachliche Tipps für dich bereit.

Erfolgreich führen ohne Wischi-Waschi

Viele Menschen wollen besonders höflich sein oder scheuen sich, klare Ansagen zu machen. Sie stellen dann Fragen im Tonfall einer Aufforderung und benutzen „hätte – könnte – sollte“. Zur „Wischi-Waschi-Sprache“ gehören auch Sätze mit „man“ und Füllwörtern. Erfolgreich führen geht anders. Erfolgreiche Menschen haben eine klare und eindeutige Sprache.

„Ich habe versagt, wenn mein Kind schlecht entwickelt ist.“ – Stimmt das wirklich?

Als Heilpädagogin begegne ich Eltern in unterschiedlichen Stadien des Umgangs mit einer Behinderung, Entwicklungsstörung oder Auffälligkeit ihres Kindes. Egal wo die Eltern stehen – vielen ist gemeinsam, dass sie die Schuld bei sich suchen „Ich habe versagt, wenn mein Kind schlecht entwickelt ist.“ Doch stimmt das wirklich? Ich zeige dir, woher die Schuldgefühle kommen, wie unterschiedlich damit umgegangen wird, was sinnvolle Schritte auf dem Weg der Verarbeitung sein können und gebe dir Tipps für deinen sprachlichen Umgang mit der Situation.