„Ich habe versagt, wenn mein Kind schlecht entwickelt ist.“ – Stimmt das wirklich?

Als Heilpädagogin begegne ich Eltern in unterschiedlichen Stadien des Umgangs mit einer Behinderung, Entwicklungsstörung oder Auffälligkeit ihres Kindes. Egal wo die Eltern stehen – vielen ist gemeinsam, dass sie die Schuld bei sich suchen „Ich habe versagt, wenn mein Kind schlecht entwickelt ist.“ Doch stimmt das wirklich? Ich zeige dir, woher die Schuldgefühle kommen, wie unterschiedlich damit umgegangen wird, was sinnvolle Schritte auf dem Weg der Verarbeitung sein können und gebe dir Tipps für deinen sprachlichen Umgang mit der Situation.

Online-Seminare für Erzieher:innen – geht das?

„Was, du willst online eine Fortbildung über Wahrnehmung halten? Wie soll das gehen?“ Oder: „Gerade beim Thema Kommunikation ist es doch so wichtig, sich persönlich gegenüberzusitzen.“

So und so ähnlich waren die Kommentare im Vorfeld einiger meiner Veranstaltungen. Und ich gebe zu: Auch bei mir war anfangs die Skepsis groß. Sowohl auf Seiten der Trainer:in als auch auf Seiten der Teilnehmer:innen gibt es also Blockaden in den Köpfen. Sind diese Gedanken denn wahr und berechtigt? Hier folgt meine Analyse.

Wie ich wurde, was ich bin – Mein Weg zur Kompetenzentwicklerin

Ich begleite heute als Heilpädagogin Kinder, Eltern und ihre Erzieher:innen unter schwierigen Bedingungen, fördere ihre Kompetenzen und gestalte mit ihnen Entwicklungsprozesse. Als Trainerin entwickele ich mit meinen Coachees und Seminarteilnehmer:innen Kompetenzen in Sprache und Kommunikation – so habe ich gerade den Begriff „Kompetenzentwicklerin“ erschaffen. Wie ich zu diesem Berufsbild kam, beschreibe ich dir hier.

„Wie erreiche ich mehr Aufmerksamkeit bei meinem Kind?“

Eltern fragen mich immer wieder, wie sie mehr Aufmerksamkeit bei ihrem Kind erreichen können. Wie gelingt es, dass das Kind ihnen zuhört und dabei bleibt? Dabei geht es erstmal nicht um „Folgen“ im landläufigen Sinn, also dass das Kind dann auch tut, was Eltern von ihm wollen. Hier geht es um das Hinhören. 5 Tipps für mehr Aufmerksamkeit.

Veröffentlicht am
Kategorisiert in Pädagogik

Monatsrückblick April 2022 – Spektakulär und euphorisch

Unzählige senkrechte Leitern ging es auch hoch

Spektakulär ging es im Urlaub zur Sache und euphorisch war die Stimmung auf unserem Live-Event meiner Blogger-Community in Stuttgart. Was ich sonst noch los war in meinem April 2022 – das gibt es hier im Monatsrückblick.

Veröffentlicht am
Kategorisiert in Rückblicke

10 Tipps zum sinnvollen Loben

Sprachliche und nicht-sprachliche Möglichkeiten, Kinder sinnvoll zu loben. 10 Tipps für unterschiedliche Situationen. Ergänzend findest du einige Überlegungen zum Thema Loben und Antworten auf häufige Fragen.

Veröffentlicht am
Kategorisiert in Pädagogik

Glossar: Wertschätzung

Was ist mit Wertschätzung gemeint? Wie kannst du sie im Beruf oder in der Familie ausdrücken? Was gehört alles dazu? Was ist wertschätzender Umgang oder wertschätzendes Verhalten? Wie kannst du Wertschätzung zeigen und wie kannst du sie sprachlich ausdrücken? Mit diesem Glossar bekommst du eine Übersicht mit vielen Fachbegriffen, Schlüsselwörtern und Ideen, die ich im… Glossar: Wertschätzung weiterlesen

Veröffentlicht am
Kategorisiert in Kommunikation